Der Traumleben Verlag wurde 1996 von Thomas Busse und Wilfried Venedey gegründet und hat seit dem sein Angebot kontinuierlich weiterentwickelt.
Er verdankt seinen Namen dem Spruch: „Lebe deine Träume – erlebe dein Traumleben!“

Dies ist der Grundgedanke einer Lebensphilosophie, für die der Verlag steht: nicht menschenhörig zu sein, den Weg nach innen zu gehen und sich vom Herzen lenken zu lassen.

Außerdem möchte der Verlag Produkte weitergeben, die man als „Botschaften der Liebe“ bezeichnen kann.
Als Orientierungspunkt zählt für die beiden Gründer des Verlags der Kernpunkt der Lehre Christi:„Liebe Gott an erster Stelle und deinen Nächsten wie dich selbst.“

Thomas Busse ist jemand, der auch in der Öffentlichkeit nie ein Geheimnis daraus gemacht hat, dass er an Gott und Jesus Christus glaubt. Seit vielen Jahren stellt er immer wieder die Umsetzung von Liebe in unserer Gesellschaft als den wichtigsten Aspekt heraus.

„Liebe ist alles Gute, Edle und Schöne! Nur sie macht wahrhaft glücklich! Nur sie kann uns aus den Wirren der heutigen Zeit führen.“
Das ist seine elementare Lebenserkenntnis. Aus diesem Grund unterstützt der Traumleben Verlag Persönlichkeiten, die in diesem Zusammenhang als Vorbild dienen können und zu denen die Verlagsinhaber einen persönlichen Bezug haben.

 

Thomas Busse & Wilfried Venedey
(Gründer und Inhaber des Traumleben Verlags)

Thomas Busse
Wilfried-Venedey-cut