„Hemmungen verlieren, Selbstsicherheit gewinnen durch Schauspielerei“

Wer kennt sie nicht, die Schwierigkeit sich im Alltag zu behaupten, sich deutlich bemerkbar zu machen und durchzusetzen? Viele Menschen gehen den Weg des geringsten Widerstandes und scheuen davor zurück, im Mittelpunkt zu stehen. Unsicherheit im Umgang mit den Mitmenschen, Minderwertigkeitskomplexe und vielfältige Hemmschwellen behindern sie in ihrer Persönlichkeitsentfaltung. Mit Schauspielerei verbinden die meisten Menschen nur das Darstellen bestimmter Rollen, jedoch bietet sie vielfältige Möglichkeiten, sich aus der Umklammerung solch unerwünschter Verhaltensmuster zu befreien. Thomas Busse beschäftigt sich seit Jahren mit diesem Phänomen. Immer wieder konnte er beobachten, dass einfache Übungen aus dem Schauspielunterricht sehr wirksam und effektiv sind, um Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu festigen und im Alltag selbstsicherer werden zu lassen. Schauspielerische Vorkenntnisse oder Erfahrungen sind für diesen Kurs nicht nötig!

Kategorie: Wochenendseminar

20.01. + 21.01.18

Wochenendseminar bei der VHS in Aachen (52062)

Sa. und So. von 10:00 – 17:00 Uhr (inkl. Mittagspause).
Den Kostenbeitrag bitte bei der Volkshochschule erfragen!

Nähere Informationen und Anmeldung per email: vhs@mail.aachen.de

03.03. – 04.03.18

Wochenendseminar bei der VHS in Mönchengladbach (41061)

Sa. und So. von 9:00 – 15:00 Uhr (inkl. Mittagspause).
Den Kostenbeitrag bitte bei der Volkshochschule erfragen!

Nähere Informationen und Anmeldung per email: vhs@moenchengladbach.de

09.06. + 10.06.18

Wochenendseminar bei der VHS in Aachen (52062)

Sa. und So. von 10:00 – 17:00 Uhr (inkl. Mittagspause).
Den Kostenbeitrag bitte bei der Volkshochschule erfragen!

Nähere Informationen und Anmeldung per email: vhs@mail.aachen.de

Stimmen zum Seminar

„Meine Meinung zu dem Kurs („Hemmungen verlieren, Selbstsicherheit gewinnen durch Schauspielerei“): Nur positiv! Ich habe ein total magisches Wochenende erleben dürfen (…) mit Thomas Busse. Magisch ist wirklich das richtige Wort, denn es trifft am besten, wie ich es empfunden habe. So ein toller Kurs habe ich eigentlich noch nie erlebt. Ich habe mich nicht nur keine einzige Sekunde gelangweilt oder nach dem Ende des Kurses gesehnt, im Gegenteil, ich habe jede einzelne Sekunde genossen und unglaublich viel Spaß gehabt. Thomas Busse war als Dozent unglaublich einfühlsam, ging auf jeden Einzelnen ein, nahm jeden Einzelnen von uns ernst, gab uns Zeit, bestimmte Sachen zu verstehen und umzusetzen und sorgte mit seiner charismatischen und sehr sympathischen Art dafür, dass ich mich hier pudelwohl gefühlt habe. Und ich denke, dass das für viele meiner Mitteilnehmer ebenso gilt. (…) Überhaupt habe ich gemerkt, wie einige der Teilnehmer/innen (sehr junge Menschen teilweise), die am Beginn des Kurses noch sehr sehr zurückhaltend und in sich gekehrt waren, bereits im Laufe des ersten Tages, aber vor allem am zweiten Tag echt klasse mitgemacht haben, Übungen, die sie gewiss sehr viel Mut und Überwindung gekostet haben!“ E.V.


„Am Wochenende habe ich an Deinem Seminar „Hemmungen verlieren, Selbstvertrauen gewinnen durch Schauspielerei“ teilgenommen, dass mich nicht nur begeistert, sondern auch ein inneres Feuer in mir entfacht hat, wie ich es schon – sehr – lange nicht mehr gespürt habe. Der Kurs war genau das Richtige für mich und hat mich daran erinnert, wie gerne ich einmal Schauspieler werden wollte, aber mir gesagt wurde, dass ich etwas ‚Vernünftige‘ lernen sollte. Dein Seminar hat diese Leidenschaft wieder in mir entfacht und in Kombination mit ‚Hemmungen verlieren, Selbstvertrauen gewinnen‘ war dies genau das Richtige für mich. Ein Schlüssel. (…) Es fühlt sich an, als wenn ich aus einem Dornröschenschlaf erweckt worden bin.“ R.L.


„Nochmals vielen Dank für den tollen Kurs. (…) Ich bin sozusagen über meinen eigenen Schatten gesprungen und habe mich dem Ganzen voll hingegeben. Ich habe es total genossen, meine Grenzen zu überschreiten. Vielen Dank, dass Du dieses vertrauensvolle Klima geschaffen hast!“ L.A.


„Dein Kurs hat mich bewusst als auch unbewusst positiv beeinflusst. Der spontane Gedanke: ´Mache ich einfach mal mit` hat sich für mich wirklich ´bezahlt` gemacht. Damit meine ich nicht die Gebühr des Kurses, sondern das, was ich für mich mitnehmen konnte!“ M.T.


„Ich wollte dir auch noch eine Rückmeldung zu dem Seminar am Wochenende geben. Es wirkt in mir immer noch nach, sowohl die vier Zaubersätze (den Zettel habe ich im Büro auf meinem Schreibtisch liegen) als auch die Erfahrungen, die ich dabei machen konnte. (…) Ich finde, du hast eine sehr einfühlsame Art, mit Menschen umzugehen, sie dazu zu ermutigen, ihre Grenzen zu erweitern, und eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Und man hat auch viel Spaß dabei!“ K.K.